top of page
Christoph_-7_edited_edited_edited.png

Endspiel

Warten nach Godot

ein Hörstück

des krugaful Ensembles

Release

Samstag

1. Oktober 2022, 16 Uhr

Sonntag

2. Oktober 2022, 10 Uhr 

Radio X - HörboX

"Ein absurdes Hörstück ist im Frühling und Sommer 2022 entstanden: der Versuch das Unfassbare einzufangen

Als Ausgangslage für den kreativen Prozess hat das krugaful Ensemble sich die Lockdown-Dialoge vom Frühling 2020 des Basler Autors Christoph Schmassmann vorgenommen


Stichwort Ausnahmezustand

Im Zusammenspiel von Mythos und Verschwörung ist ein absurdes Hörstück zwischen Wirklichkeit, Traum und surrealen Effekten entstanden"

Hörspiel

Endspiel

Warten nach Godot

Vorversion

Montage vom Schneidpult

Bildschirmfoto 2022-03-16 um 20_edited_edited_edited_edited_edited.png

cast

zusammen-setzung

idee, text - krugaful

konzept

sounddesign - Cyril Dessemontet

musik-konzept

stimmen / dialoge - Edgar Eckert,

     Christoph Schmassmann

stimme / soundscapes - Sibylle Mumenthaler

 oreil-extérieur

dramaturgie - krugaful Ensemble

Bildschirmfoto 2022-03-16 um 20_edited_edited_edited_edited.png

lockdown

Dialog-Passagen

S

Wach auf

Du Penner

Stell gefälligst die Machtfrage


K

Also Schmäboy

Wer hat die Macht

Staat - den ganzen Apparat,

Grenzen und alles geschmissen 


Und dann


S

Und dann natürlich werter desinformierter

desorientierter deformierter Schlüpfer

Grenzenlose Autonomie

Du Kunststück

Autonome Räume – freie und gleiche Menschen

die sich als Kollektive organisieren

Keine Hierarchien

Selbstbestimmung - wieder handlungsmächtig werden

Eigenverantwortlich sein und wirken

versus

thumb_720_450_dreamstime_xl_4357644-1_edited_edited_edited_edited.png

traumwelten

zitat-fragmente

Die Idee besteht, die Ränder und Schwellenpassagen zu den Musikwelten der Traumphasen der Figuren 
als noch vor- und halbbewusste Zustände und Gegenwelten zu den Dialogen mit philosophischen Zitaten zu kontrastieren - damit aufzuladen und sinnhaft zu machen.

press

Stadtrand

featuring the krugafulEnsemble

Minute 52:57 Sekunden

Beitrag zum Hörstück "Endspiel - Warten nach Godot" zum Nachhören

im Archiv des KulturMagazins auf Radio X

Unbenannt2.jpg

Dokumentation

Endspiel

Warten nach Godot

Eindrücke

aus der Produktion

texte & kontexte

IMG_6693_edited_edited_edited.png

Sib als OreilExtérieur

Skript besprechen ...
... und Regie Inputs

voice recordings

IMG_6699_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edit

Edgar am Mikro

in der Ruhe ...
... liegt die Kraft

Unbenannt.png

Dramaturgie

Sitzung

mit Regie & SoundDesign

Inputs für das Shapen der Soundscapes

Ideen

schöpfen

Bildschirmfoto 2022-06-28 um 02_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited.png

Cyril erprobt erste
Musik-Passagen

Komposition der
Soundscapes der vier Nächte

Sound Katakomben

3d89e321-4324-4f28-b156-4dc40205ba12_edited_edited_edited.png

Zitatfragmente und Klanglandschaften

Cyril am Erschaffen von Soundwelten
Sib am Mikro für den Support

Unbenannt.jpg

final cut

erste Auslegeordnungen finden

Schmä & Cyril am Tüfteln - in der Schwebe lassen
es bleibt Prozess!

IMG_2548_edited_edited.jpg

sponsored by

in Zusammenarbeit mit

Radio X

Download.png

unterstützt durch:

die Abteilung Kultur Basel-Stadt

die Stiftung für Radio und Kultur Schweiz und

die Ruth und Paul Wallach Stiftung

BS_Logo_Kultur_pos.jpg

kultur bs

Bildschirmfoto 2022-03-31 um 04.37.32.png

srks

Bildschirmfoto 2022-06-12 um 00.12.56.png

wallach

Bildschirm­foto 2023-01-25 um 05.30_edited.jpg

wemadeit

Figur

"Dante, Baby, oh Dante, Baby
du solltest uns jetzt mal sehen."

Charles Bukowski

bottom of page